Sonntag, 12. Februar 2017

Rezension zu "Weil ich Will liebe" von Colleen Hoover



Inhalt: 


Sehnsüchtig erwartet! Es ist jetzt über ein Jahr her, dass sich Will und Layken zum ersten Mal begegnet sind. Und ihre Liebe scheint täglich stärker zu werden. Doch als Will im neuen Studienjahr auf seine Ex-Freundin Vaughn trifft, beschließt er, Layken nichts davon zu erzählen. Ein Fehler mit fatalen Folgen, wie sich schon bald herausstellt – denn als Layken die beiden zufällig zusammen sieht, deutet sie die Situation völlig falsch. 

Cover: 


Mein Buch hatte ein anderes Cover und zwar einen grün-blaunen Fleck auf dem der Titel des Buches steht. Es passt perfekt zum ersten Teil der Trilogie. 

Schreibstil: 


Colleen Hoovers Schreibstil ist sehr emotional und man kann sich sehr gut in die Gefühle und Gedanken der Protagonisten hineinversetzen. Die Poetry Slams gefielen mir besonders gut und mein Liebling ist "Zuckerstück und Säurebad" von Caulder. 

Protagonisten: 


Die Geschichte wurde aus der Sicht von Will erzählt und deshalb schreibe ich zuerst über ihn. Es war sehr interessant zu erfahren wie er die Beziehung mit Layken sieht und seine Gefühle und Gedanken zu wissen. Er hat in diesem Buch um Layken gekämpft und man hat gesehen wie erwachsen er ist und wie gut er auch mit Kel und Caulder umgeht. Aber irgendwie hat er mir im ersten Band besser gefallen.  
Layken fand ich im ersten Band auch besser, weil sie in diesem Band so zickig dargestellt wurde, auch wenn es Sinn gemacht hat. Ich hatte mir ein bisschen weniger Drama in diesem Buch gewünscht. Trotzdem fand ich sehr schrecklich, als der Unfall passierte. Ich habe mit Will gebangt und hab gehofft, dass es Layken wieder gut geht.  
Das Ende war wunderschön und ich freue mich auf den dritten Teil.


Nebencharaktere: 


Kel und Caulder fand ich auch in diesem Buch wahnsinnig süß und besonders der Poetry Slam von Caulder hat mich zum Weinen gebracht. Das war für mich die beste Stelle im Buch. Ohne die beiden würde den Büchern definitiv was fehlen. 
Eddie und Gavin kamen in dem Buch nicht so oft vor wie im ersten Teil fand ich, aber sie waren mir auch hier sehr sympathisch. Das Ende für die beiden fand ich total schön und ich freue mich zu erfahren wie es mit den beiden weitergeht. 
Kiersten und Sherry fand ich ehrlich gesagt ziemlich lustig in dem Buch und ich würde mich wirklich freuen, wenn sie auch im dritten Band vorkommen.


Fazit: 


Den zweiten Teil fand ich ein wenig schlechter als den ersten Teil aber er war sehr emotional und es war schön es aus Wills Perspektive zu betrachten. Ich fand nur, dass es wirklich viel Drama in dem Buch gab und man hätte es reduzieren können. Die Poetry Slams fand ich in diesem Buch ganz besonders und ich hätte mir gerne mehr davon gewünscht. Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Sternen.

Kommentare:

  1. Die Teile fand ich auch super niedlich gemacht! :)
    Du hast einen total schönen Blog, hab dir sofort ein Abo dagelassen ❤

    Hab auch gerade mit dem Blogging angefangen, würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust! :) ❤
    thatweirdbookgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss den dritten Teil noch lesen und bin ganz gespannt. (:
      Daaankeschön, das freut mich wirklich zu hören ♥
      Ich gucke gerne mal vorbei :)

      Löschen
  2. Hey Sarah :)
    CoHo ist einfach eine Queen! Ich muss dir aber zustimmen, dass der erste Band ein kleines bisschen besser war, unsere Sternewertung ist echt identisch :D Ich liebe diese Geschichte einfach und finde, dass CoHo immer so viel Gefühle in die Stories einbringt. Hast du noch was anderes von ihr gelesen oder nur die beiden Bücher über Will und Layken? Wenn nicht, lies unbedingt Hope Forever und Maybe Someday. Das sind die allerallerbesten Bücher von ihr!
    Liebste Grüße
    Lina
    P.S. Freu dich auf morgen, EFFORTLESS! :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heey Lina ♥
      Jetzt erst gesehen! Ich muss mal öfters gucken, ob mir jemand schreibt, haha. Ich hab Hope forever Zuhause und will es auch bald lesen. Muss aber erst noch Weil wir uns lieben lesen, will die Reihe beenden.
      Liebe Grüße, Sarah ♥

      Löschen