Freitag, 30. Juni 2017

Lesemonat Juni 2017



Hallo ihr Lieben! ♥
Ich bin mit meinem monatlichen Leseergebnis wirklich zufrieden, denn ich habe 11 Bücher gelesen. Das sind zusammengerechnet 4294 Seiten und pro Tag sind das 143 Seiten. Ich hätte nicht gedacht, dass ich diesen Monat so viel schaffe, da ich am Anfang des Monats wenig gelesen habe. Mein Highlights in diesem Monat waren eindeutig City of Glass und Rock my dreams und mein Flop war leider Spartan Frost von Jennifer Estep, da ich das ebook wirklich unnötig fand und mir so viel erhofft habe. Mein SuB ist von 73 auf 71 geschrumpft. WOW GANZE ZWEI BÜCHER! 😩😅 Ich hätte ehrlich gesagt mehr erwartet, aber vielleicht schaffe ich es ja nächsten Monat. So und nun kommen meine gelesenen Bücher und meine zusammengefasste Meinung zu diesen. 


"Feel again" von Mona Kasten:
Feel again hat mir so, so, so gut gefallen. Es ist mein absolutes Lieblingsbuch dieser Reihe und ich habe mich absolut in Isaac verliebt. Außerdem finde ich Sawyer auch toll, obwohl sie mir im ersten Band der Reihe total unsympathisch war. Das Buch hat von mir verdiente 5 Sterne bekommen.


"Nach der Party" von A. Beatrice Disclafani:
Ich war wirklich froh, als ich das Buch beendet habe. Nicht, weil es schlecht war, sondern weil ich einfach nicht der Protagonistin warm geworden bin. Und da ich momentan eher auf New Adult und Fantasy stehe, hat es mich auch nicht sonderlich interessiert. Das Thema ist zwar recht interessant, aber nicht meins. Ich habe dem Buch 3,5 von 5 Sternen gegeben.


"City of Ashes" von Cassandra Clare:
Ich bin absolut begeistert von den Chroniken der Unterwelt und von all den Charakteren. Ich musste danach natürlich noch direkt den dritten Band der Reihe lesen, obwohl Lina und ich nur einen pro Monat lesen wollten. Ich kann die Reihe wirklich weiter empfehlen, auch wenn viele sie schon gelesen haben. Ich habe City of Ashes 5 Sterne gegeben.


"Him - Mit ihm allein" von Elle Kennedy und Sarina Bowen:
Wie ihr vielleicht schon von Instagram wisst, ist Him mein absolutes Lieblingsbuch. Ich habe es diesen Monat rereadet und ich liebe es immer noch, aber es ist eindeutig viel zu viel Sex. Beim ersten Mal ist mir das gar nicht aufgefallen. Trotz allem liebe ich Jamie und Wes über alles und habe auch diesmal wieder 5 von 5 Sternen gegeben.


"Game on - Mein Herz will dich" von Kristen Callihan:
Ich hatte am Anfang wirklich meine Probleme mit dem Buch und zu der Zeit hat mich die hohe Seitenanzahl demotiviert. Am Ende war ich begeistert von der Geschichte und ich fand Drew war ein absolutes Schnuckelchen. Ich habe Game on 4,5 von 5 Sternen gegeben.


"Ein Kuss für Clara" von Sarah Saxx:
Mir ist aufgefallen, dass ich seit Februar jeden Monat ein Buch von Sarah Saxx lese. 😅 Auch dieses hat mir wieder gut gefallen und für zwischendurch ist es einfach perfekt mit den wenigen Seiten. Ich habe dem Buch 4 von 5 Sternen gegeben.


"Schattentraum - Hinter der Finsternis" von Mona Kasten:
Mir gefiel der erste Band der Reihe wirklich gut und bin sehr gespannt wie es mit der Geschichte weitergeht. Es war das erste Mal, dass ich von Mona Kasten Fantasy gelesen habe. Ich habe dem Buch 4 von 5 Sternen gegeben.


"Trinity - gefährliche Nähe" von Audrey Carlan:
Die Protagonisten Chase und Gillian regen mich jedes Mal wieder aufs Neue auf, da ich die beiden ziemlich nervig finde. Die Stalkergeschichte fand ich wirklich interessant und deshalb hat das Buch auch noch 3 von 5 Sternen bekommen. Würde es nur um die Charaktere gehen, wären es eindeutig weniger.


"Spartan Frost" von Jennifer Estep:
Auch dieses Buch hat mich total enttäuscht, da ich hohe Erwartungen an das Buch hatte. Dieses ebook ist einfach wahnsinnig unnötig und ich fand das persönlich sehr schade, weil ich Logan aus der Mythos Academy liebe und gerne mehr von ihm erfahren hätte. Ich habe dem Buch dann schlussendlich 2 von 5 Sternen gegeben.


"City of Glass" von Cassandra Clare:
Dieser Band toppt sogar noch die beiden vorigen, die ich auch schon geliebt habe. City of Glass war so spannend, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ich freue mich so sehr auf die weiteren Bände. Ich habe dem Buch 5 von 5 Sternen gegeben und hätte gerne mehr gegeben.

"Rock my dreams" von Jamie Shaw:
Es ist nach dem Lesen definitiv eines meiner Lieblingsbücher geworden. Die Geschichte von Hailey und Mike war so wunderschön und ich hab mich regelrecht in die beiden verliebt. Das Buch bekommt von mir mehr als verdiente 5 Sterne und meine Rezension kommt dazu spätestens Sonntag.



Das waren alle meine gelesen Bücher in diesem Monat und ich bin schon sehr gespannt was ich so im Juli lesen werde. Mein Kampf um den SuB Abbau wird weiterhin stattfinden und ich hoffe ich bin deswegen nächsten Monat ein wenig stolz. Vielen Dank fürs Lesen ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen