Samstag, 3. Juni 2017

Rezension zu "Feel again" von Mona Kasten


Autor: Mona Kasten
Erscheinungsdatum: 26.05.2017
Verlag: LYX
Seiten: 464 Seiten
Preis: 12,00 € (Paperback)

KLAPPENTEXT

Unter normalen Umständen würde Sawyer einen Typ wie Isaac keines zweiten Blickes würdigen. Er ist zu nett, zu höflich, zu schüchtern - und damit das genaue Gegenteil von ihrem üblichen Beuteschema. Doch als sie mitbekommt, wie sich ein paar Mädchen über ihn lustig machen, kann sie nicht tatenlos zusehen. Kurzerhand tut sie so, als wäre sie sein Date, und küsst ihn leidenschaftlich. Isaac, der ziemlich überrumpelt ist, bittet sie daraufhin um Hilfe: Er will dringend seinen Ruf als Nerd loswerden. Die beiden schließen einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Doch aus dem Deal wird schnell mehr ...

CHARAKTERE

Sawyer war mir ersten Teil der Again-Reihe total unsympathisch und ich denke das ging nicht nur mir so. In Trust again hat man dann gemerkt, dass Sawyer gar nicht so ist wie sie im ersten Band dargestellt wurde. Und durch den letzten Teil weiß ich jetzt, dass Sawyer definitiv einer meiner liebsten Charaktere ist. Man hat so viele Seiten an Sawyer in Feel again erlebt und ich war wirklich überrascht. Wie auch im ersten Band wird Sawyer von anderen Personen als herzlos, kalt und ziemlich eingebildet dargestellt. Durch die Leseprobe von Feel again in Trust again war ich schon positiv überrascht, aber im Laufe des Buches habe ich sie lieben gelernt. Sawyer ist ein sehr liebevoller Charakter, der Angst hat verletzt zu werden und sich anderen zu öffnen. Sie geht Risiken, anderen Menschen, aus dem Weg und nur Dawn ist ihre eine einzige Freundin. Sawyer hatte eine schlimme Vergangenheit und die prägt sie bis in die Gegenwart. Manchmal denkt Sawyer selbst, dass sie nichts wert ist und das hat mir sehr traurig gemacht. Ihre Entwicklung im Laufe des Buches habe ich fasziniert mitverfolgt und Sawyer ist für mich einer der liebsten Charaktere, die ich je kennengelernt habe. In diesem Buch lernt man auch, dass der erste Blick nicht immer das ist was es ist und es wichtig ist eine Person näher kennenzulernen.

Isaac ist mir in Trust again nicht allzu sehr aufgefallen, er war mir sympathisch, aber das wars auch. Als ich die Leseprobe gelesen habe, war ich erstmal geschockt, dass es in Feel again um Sawyer und Isaac geht, weil sie für mich ein total ungleiches Paar waren. Im Nachhinein sind sie es immer noch in manchen Punkten, aber sie ergänzen sich perfekt. Im Buch lernt man Isaac richtig kennen, seine Familie, sein Verhalten und seine Vergangenheit. Isaac ist mein allerliebster Charakter aus allen Teilen der Again-Reihe. Isaac ist liebevoll, treu, ehrlich und würde alles für seine Familie tun, auch wenn es heißt, dass er sich selbst aufopfern müsste. Von außen wirkt er auf andere Menschen wie der totale Nerd und hört deswegen manchmal auch gemeine Kommentare. Isaac hat viele Seiten an sich und auch er ist nicht der, wie er scheint. Ich bin nach diesem Buch total begeistert von Isaac und ich wünschte ich hätte selbst einen Isaac Zuhause. Isaac und Sawyer sind das perfekte Paar und ich habe diese Geschichte geliebt.

MEINE MEINUNG

Als ich die Leseprobe zu Ende gelesen habe, wusste ich schon, dass mir das Buch gefallen würde, weil ich das erste Kapitel schon klasse fand. Ich habe regelrecht mitgefiebert und hab mich so auf das Ende gefreut, wollte aber auch nicht, dass es endet. Vielleicht hat mich das Buch so fasziniert, dass Isaac und Sawyer auf den ersten Blick so unterschiedlich waren, im Endeffekt aber doch einige Gemeinsamkeiten hatten. Ich fand die Geschichte von Sawyer und Isaac einfach nur wahnsinnig berührend und wunderschön. Am Ende musste ich weinen und normalerweise weine ich nicht bei Happy Ends. Auch die erste Sexszene fand ich wunderschön, denn man hat gemerkt wieviel Liebe darin steckt. Ich konnte regelrecht die Gefühle der Charaktere spüren und das Buch hat mich total in den Bann gezogen. Ich kann es euch auf jeden Fall empfehlen und auch die Vorgänger dieser Reihe!

BEWERTUNG

✰✰✰✰✰/✰✰✰✰✰

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen